Dipl.‐Ing. Axel H. C. Draudt

Axel Draudt absolvierte eine 15-jährige Dienstzeit als Zeitsoldat und studierte Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr in München. Er wurde während dieser Zeit zum Hubschrauberpilot ausgebildet und war Assistent am Lehrstuhl für Luftfahrttechnik und Strukturdynamik sowie Einheitsführer. Seit 1987 ist Axel Draudt im gewerblichen Rechtsschutz tätig, zunächst in einer Patentanwaltskanzlei in München, seit 1991 freiberuflich und seit 2001 in Wuppertal.

Technische Schwerpunkte

Luftfahrttechnik und Strukturdynamik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Bauwesen.

Tätigkeitsbereiche

Neben der Tätigkeit im Bereich der technischen Schutzrechte gehört insbesondere das Design- bzw. Geschmackmusterrecht zu seinem Tätigkeitsbereich.

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer; Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle (FICPI); epi – European Patent Institute; Bundesverband der Patentanwälte; Gesellschaft für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR); Verein Deutscher Ingenieure (VDI); Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft (BVMW); Wirtschaftsclub Rhein-Main.